Berlin : Wohnung, Camper und Auto in Flammen

Drei Brände in einer Nacht

-

Zu mehreren Bränden ist die Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag ausgerückt. In der Katzlerstraße in Schöneberg stand gegen 0.40 Uhr eine Wohnung in Flammen. Drei Mieter kamen vorsorglich ins Krankenhaus: Ein Mann wurde ambulant behandelt, eine 17Jährige und ein zwei Monate altes Baby mussten stationär behandelt werden, weil sie zuvor sehr viel Qualm eingeatmet hatten, als sie sich in Sicherheit bringen wollten. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Zuvor waren an der Wuhlheide in Oberschöneweide zwei Wohnwagen vollständig ausgebrannt. Menschen waren nicht in Gefahr. Die Kripo ermittelt die Brandursache noch, ebenso wie in der Kulmer Straße in Schöneberg. Hier brannte ein „Passat“ fast vollständig aus. Die Kripo untersucht den Wagen noch. Einen politischen Hintergrund schließt die Polizei jedoch aus. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben