Berlin : Wowereit: Fan-Meile wird erweitert

-

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit hat bestätigt, dass der Senat „intensiv mit Polizei und Veranstaltern darüber verhandelt“, wie die Fan-Meile zur Fußball-WM für das Halbfinale und das Endspiel erweitert werden kann. „Ich möchte nicht, das Hunderttausende vor der Tür stehen“, sagte er gestern im Abgeordnetenhaus. Es werde eine Lösung des Problems geben.

Ob der Spreebogen zwischen Kanzleramt und Hauptbahnhof dafür in Frage kommt, sagte Wowereit nicht. Das Sicherheitskonzept müsse stimmen, logistische Fragen seien zu klären und es sei auch nicht einfach, an geeignete Großbildwände zu kommen. Dies alles verursache erhebliche Zusatzkosten. Trotzdem bekannte sich der Regierende dazu, „die einmalige Situation Berlins als Zentrum der Fan-Bewegung“ zu nutzen. Die Stadt müsse sich auf den Ansturm einstellen, der zu erwarten sei, wenn die deutsche Nationalmannschaft das Viertelfinalspiel gegen Argentinien „erwartungsgemäß gewinnt“. za

0 Kommentare

Neuester Kommentar