Berlin : Wowereit für Abriss des Palasts der Republik

Der Regierender Bürgermeister Wowereit hat sich für den vollständigen Abriss des Palasts der Republik ausgesprochen. Von dem Gebäude sei nach der Asbest-Sanierung nur noch die äußere Hülle übrig, sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Im Koalitionsvertrag wurde vereinbart, dass über die Gestaltung des Palasts ein städtebaulicher Wettbewerb entscheiden soll. Er sehe in seiner Haltung keinen Widerspruch zum Koalitionsvertrag, sagte Wowereit. Es werde in Berlin nicht mehr über den Wiederaufbau des Palastes nach der Asbestsanierung diskutiert, sondern nur noch darüber, was an seine Stelle treten solle.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben