Berlin : Wowereit legt Kranz in Tel Aviv nieder

Tel Aviv. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat am Sonntag in Tel Aviv einen Kranz an der Gedenkstätte für den 1995 ermordeten israelischen Ministerpräsidenten Izhak Rabin niedergelegt – in Begleitung des Tel Aviver Bürgermeisters Ron Huldai. Wowereit unterstrich die Verbindung zwischen Tel Aviv und Berlin. Es bestehe eine Zusammenarbeit vor allem im Bereich des Jugendaustauschs und der Kunst. Wowereit besuchte Tel Aviv aus Anlass ihres 100. Geburtstags. Dazu gastierte dort auch das Berliner Ensemble am Wochenende mit der „Dreigroschenoper“ . Wowereit traf auch den israelischen Staatspräsidenten Schimon Peres. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben