Berlin : WROOOO OOOOOOOOOOM!

Passt kaum ins Bild. Riesenspringbrunnen zur Lärmübertönung. Foto: Kai-Uwe Heinrich
Passt kaum ins Bild. Riesenspringbrunnen zur Lärmübertönung. Foto: Kai-Uwe Heinrich

An dieser Stelle möchten wir Ihnen ...

wie bitte? Ach so, lauter, okay: AN DIESER STELLE MÖCHTEN WIR IHNEN EINIGE TIPPS GEBEN, WIE SIE MIT DEM ZUNEHMENDEN 

FLUGLÄRM UMGEHEN KÖNNEN!!!

Dazu schalten wir aber wieder in den Flüstermodus. Also Abflug:

Keller

Ja, gehen Sie doch einfach in den Keller! Wann waren Sie das letzte Mal da unten? Der Lichtschalter ist schnell gefunden. Und wer weiß, vielleicht ist auch noch ein Glas von Omas Eingemachtem da. Und zwischen die Regale passt immer noch eine Matratze. Für den Tief-Schlaf!

Zimmerspringbrunnen XXL

So eine richtige Todesfontäne mit zehn Hektolitern Durchlauf pro Sekunde nimmt zwar ein bisschen Platz weg, hat aber auch eine Menge zu bieten: Wenn der Mini-Niagara rauscht, kommt kein Flugzeuglärm mehr durch. Und gut fürs Raumklima ist es auch.

Modellflugzeugbau

Bekämpfen Sie Feuer mit Feuer. In 600 Metern Höhe donnert der Airbus, aber auf 30 Metern rasiert munter

Ihre selbst gebastelte Weltkriegs-Fokker durchs Azur. Ist zwar nur Maßstab 1:19, aber dafür ein Zweitakter. Röööööööööööööhr ...

Rock

Eine kleine Hausmusik! Setzen Sie sich doch mal wieder im Familienkreis zusammen – und musizieren! Böse Menschen haben keine Lieder! Aber gute Alt-Rock-’n’-Roller wie Sie haben doch bestimmt noch ihre Stratocaster auf dem Speicher – und Sohnemann wollte eh ein Schlagzeug. Sie werden garantiert kein Flugzeug mehr hören. Auch wenn Sie schon lange aufgehört haben zu spielen.

Gartenpflege

Rasenmäher, Kettensäge, Häcksler –

Sie wollten doch eh mehr Zeit an der frischen Luft verbringen! Nutzen Sie sie und bringen Sie Ihre Grünzonen auf Zack! Dann sieht’s von oben auch schöner aus. Merke: Der Garten

ist die Visitenkarte jedes Hauses.

Raumpflege

Staubsauger, Staubsauger, Staubsauger – alles andere an Putzgerätschaften für den Indoor-Bereich hilft nicht gegen Lärm von außen. Außer, Sie drehen Ihre Reinemach-CD auf Kampflautstärke. Dann kann auch beim Bügeln der „Sound of Silence“ donnern wie Death Metal.

Körperpflege

Der letzte und ultimative Tipp für Lärmgeschädigte: Einfach die Ohren nicht mehr waschen! Hahahaha. Naja.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben