Berlin : WSV: Zweite Woche machte Verluste wett Winterwetter ließ Umsatz steigen

-

Begehrte Preisnachlässe von bis zu 80 Prozent und der plötzliche Wintereinbruch haben dem Berliner Einzelhandel einen versöhnlichen Abschluss des Winterschlussverkaufs (WSV) beschert. Man habe in etwa das Vorjahresergebnis erreicht, eventuell liege der Umsatz sogar leicht darüber, sagte Jan Holzweißig vom Einzelhandelsverband am Samstag. Zur WSVHalbzeit hatten die Händler noch eine verhaltene Bilanz gezogen. Nun nennen sie das Ergebnis „zufriedenstellend“. Wegen der dauerhaften Kälte waren besonders Pullover, warme Jacken oder gefütterte Schuhe erneut gefragt. Lederwaren und Sportartikel verkauften sich nach den Angaben mehrerer Kaufhäuser hingegen teilweise schlechter als erwartet.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar