Berlin : „Wuschel“ heißt jetzt „Brisant Brillant“

MDR verlieh Medienpreise an Mira, Böhm und Catterfeld

-

Vor einem Jahr versprachen die Macher des MDR aus Leipzig: Wir kommen wieder, auch 2003 werden wir mit Pomp Duck and Circumstance in Berlin die Verleihung unseres Medienpreises feiern. Am Sonnabend löste der Sender sein Versprechen ein. Live aus dem Spiegelpalast übertrug er sein Boulevardmagazin „Brisant“ mit Axel Bulthaupt. Seit drei Jahren vergibt „Brisant“ (wird im Januar 2004 zehn Jahre alt) einen Medienpreis, der bisher „Wuschel“ hieß und nun „Brisant Brillant“, weil das nicht so kindlich klingt. Den nunmehr erwachsenen Preis bekamen Brigitte Mira (für ihr Lebenswerk), Karlheinz Böhm (für sein soziales Engagement) und Yvonne Catterfeld (für ihre DebütSchallplatte). usi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben