Berlin : XY–Preis für couragierte Berlinerinnen

-

Sie verhinderten im März dieses Jahres die Vergewaltigung einer 15jährigen Schülerin im Keller eines Kreuzberger Hauses und trugen maßgeblich dazu bei, dass die Polizei den 27 Jahre alten Täter festnehmen konnte. Am 3. November werden die beiden 26 Jahre alten Berlinerinnen mit dem XY-Preis des ZDF „Gemeinsam gegen das Verbrechen“ ausgezeichnet. Überreicht wird ihnen der mit 10 000 Euro dotierte Preis von Bundesinnenminister Otto Schily im Hauptstadtstudio des Senders. Sie werden für ihren beispielhaften Einsatz und ihre Zivilcourage geehrt, durch die „mit hoher Wahrscheinlichkeit weitere Taten des Mannes verhindert worden sind“, teilte das ZDF mit.

Insgesamt werden mit dem im Jahr 2002 gestifteten Preis sieben Bürger, darunter auch zwei 13 Jahre alte Schülerinnen, ausgezeichnet.weso

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben