Zahlen, bitte : Fahrer sind ihre eigenen Chefs

Das Taxigewerbe schafft tausende Jobs in Berlin. Was verdient ein Fahrer eigentlich - und wo kann man sich beschweren?

Taxis und Tarife


Die 7000 Berliner Taxen haben täglich 50 000 bis 70 000 Fahrten. 3000 Unternehmen gibt es, 65 Prozent sind Ein-Mann-Betriebe. Kunden und Fahrer werden von fünf Funkgesellschaften zusammengebracht. 3 Euro beträgt die „Einschaltgebühr“, die ersten sieben Kilometer kosten je 1,58 Euro, jeder weitere Kilometer kostet 1,20 Euro.

Hilfe bei Abeocke
Die Taxi-Innung sowie der Taxiverband Berlin-Brandenburg raten Fahrgästen, eine Quittung mit genauen Angaben zu Abfahrtsort und Ziel zu verlangen. So lässt sich überprüfen, ob der Fahrer den kürzesten Weg wählte. Rückfragen und Beschwerden: Tel. 8609 070 (Verband), 2362 7206 (Innung) oder 90269 2486 (Ordnungsamt). ball

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar