Berlin : Zahlen, bitte! Was an einem Tag in Berlin passiert – statistisch gesehen

-

Berlin passt – in statistische Zahlen und Daten gefasst – auf 555 eng bedruckte Seiten. Drei Tage vor Heiligabend hat uns das Statistische Landesamt einen bunten Überblick über die Hauptstadt im Jahr 2002 beschert. Aktueller geht es nicht, denn das Jahr 2003 ist noch nicht zu Ende. Von „A wie Abfallentsorgungsanlagen“ bis „Z wie Zweitstimmen“ werden die demographischen, ökonomischen, sozialen, kulturellen und politischen Strukturen Berlins untersucht und in 397 Tabellen und vielen bunten Grafiken anschaulich dargestellt. Man erfährt zum Beispiel, dass es im vergangenen Jahr noch 840 Kleingartenkolonnien und 2738 lebende Hühner gab. Wir haben versucht, aus den langen Zahlenreihen einen Tag in Berlin zu formen. Wer mehr erfahren will, kann das Jahrbuch – in gedruckter Form oder als CDRom – für je 30 Euro (zusammen 45 Euro) beim Statistischen Landesamt, Zentrale Information und Beratung, Alt-Friedrichsfelde 60 in 10315 Berlin (Fax: 90213655) bestellen. za

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben