ZAHLEN ZUR S-BAHN : ZAHLEN ZUR S-BAHN

Nachdem es bis zur Wende in Berlin noch zwei Streckennetze gegeben hatte, wurde die Berliner S-Bahn im Januar 1995 als GmbH gegründet – sie ist heute eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Bahn. Es arbeiten knapp 3000 Mitarbeiter für das Unternehmen. Nach eigenen Angaben befördert die S-Bahn an einem normalen Werktag bis zu 1,3 Millionen Fahrgäste. In der Hauptstadt fährt sie mit ihren 15 Linien 166 Bahnhöfe an. Das Streckennetz ist etwa 332 Kilometer lang und man kann die Innenstadt auf den Ringlinien der S 41 und S 42 in etwa einer Stunde umrunden. jde

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben