Berlin : Zehlendorf: 150 Plakate der CDU gestohlen

-

Der CDU in SteglitzZehlendorf sind 150 Wahlplakate abhanden gekommen. Die Din A4-Sperrholzplatten, beklebt mit Fotos der Kanzlerkandidatin Angela Merkel und des Wahlkreiskandidaten Karl-Georg Wellmann wurden in zwei Nächten offenbar systematisch abgeräumt.

„Diese Form von Vandalismus habe ich noch nicht erlebt“, sagte der CDU-Kreisvorsitzende Michael Braun. Denn die Plakate seien nicht etwa heruntergerissen und beschädigt, sondern abtransportiert worden. „Dazu braucht man einen Kleinlaster, das muss gut organisiert worden sein“, mutmaßt der Politiker. Heute will die CDU eine Strafanzeige gegen Unbekannt stellen. Braun hat keine Idee, wer hinter der Aktion stecken könnte. Es gebe keine Hinweise von Wahlhelfern oder Anwohnern. „Aber es ist eine neue Qualität, wirklich erstaunlich.“ Tatort war der Teltower Damm zwischen dem Rathaus Zehlendorf und der Stadtgrenze zu Kleinmachnow. Vereinzelt wurden CDU-Plakate aber auch an anderen Orten des Bundestags-Wahlkreises gestohlen. za

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar