Zehlendorf : Feuer: Jugendliche von Hausdach gerettet

Feuer ausgebrochen: Mit Drehleitern rettete die Feuerwehr in Zehlendorf zwei Jugendliche vom Dach eines dreistöckigen Wohnhauses. Die Feuerwehr sucht noch nach dem Grund für das Feuer.

BerlinIn Zehlendorf hat es am Sonntagmorgen im Dachgeschoss eines Wohnhauses gebrannt. Zunächst hieß es, es sei unklar, ob sich noch Menschen in der Dachgeschosswohnung befinden würden. Inzwischen konnten zwei Jugendliche gerettet werden. Sie kletterten durch ein offenes Fenster auf das Dach und wurden mit einer Drehleiter auf den sicheren Boden gebracht, wie die Feuerwehr mitteilte.

Beide wurden vorsorglich mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung medizinisch behandelt. Die weiteren Bewohner des Hauses mussten das dreigeschossige Gebäude vorübergehend verlassen. Die Feuerwehr sucht nach Brandnestern im Dachgeschoss. (jg/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben