Berlin : ZEIT FÜR MACHER

-

Für den Wahlkampfauftritt des FDP-Spitzenkandidaten Martin Lindner und der Liberalen ist die Berliner Werbeagentur „Interstruct“ verantwortlich. Alle Motive bewegen sich vor dem Hintergrund der Berliner Skyline. Die Botschaft ist klar: „Die Berliner Silhouette soll die Identifikation mit den FDP-Inhalten und der Stadt verknüpfen“, sagt Projektleiterin Mareile Hörstrup. Damit die FDP im Stadtbild schnell zu erkennen ist, bedient sich Interstruct der klassischen FDP-Farben Blau und Gelb. Nur mit dem kleinen Unterschied: Das verwendete Gelb hat einen wärmeren Farbton als das normale FDP-Gelb. Der Werbeslogan „Zeit für Macher“ steht auf mehreren Plakatmotiven, die unter anderem für bessere Schulen und weniger Bürokratie werben. Interstruct wurde 1999 gegründet und hat zehn Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie die Rohwedder AG in der Automatisierungstechnologie oder die Berliner Softwareentwickler Beta Systems AG. sib

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben