Berlin : Zeugen nach tödlichem Unfall gesucht

Zu dem schweren Unfall in Friedrichshain von Sonnabend früh sucht die Polizei dringend Zeugen. Eine 19-Jährige und ihr Begleiter waren dabei am Stralauer Platz von einem Auto erfasst worden. Die junge Frau starb noch am Unfallort, der 18-Jährige an ihrer Seite erlitt schwere Verletzungen. Wie berichtet überquerte das Paar gerade die Straße, um in ein Taxi zu steigen, als ein Opel auf die beiden zufuhr. Im Wagen saßen 18-jährige Zwillinge. Beide wollen sich nun nicht dazu äußern, wer das Auto gesteuert hat. Außerdem widersprechen ihre Aussagen zum Hergang des Unglücks den Schilderungen einiger Zeugen, die bereits befragt wurden.

Laut Polizei konnten Zeugen die Zwillinge wegen deren unterschiedlicher Kleidung gut unterscheiden und den Fahrer beschreiben. Zur Rekonstruktion des Unglücks würden aber noch weitere Zeugen benötigt, heißt es. Vor allem der Fahrer, in dessen Taxi die jungen Leute einsteigen wollten, wird gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Zur Spurensicherung nahmen Beamte die Kleidung der Zwillinge mit und beschlagnahmten das Unfallauto. CS

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben