Berlin : Ziel: Integration

-

DIE REFORMEN

Das neue Schulgesetz hat dazu geführt, dass zum Sommer 2005 Spezialklassen für Problemkinder abgeschafft wurden. Sie alle müssen jetzt in den regulären Grundschulklassen integriert werden. Dazu gehören rund 440 Kinder, die zuvor in den Klassen 1 und 2 der Sonderschulen für Lernbehinderte waren, rund 1250 Kinder aus den sonderpädagogischen Kleinklassen (Dehnklassen) und über 2000 Kinder, die in Extraklassen zur Deutschförderung waren. Zudem mussten rund 3000 Kinder aufgenommen werden, die früher regelmäßig mangels Schulreife vom Schulbesuch zurückgestellt worden waren. sve

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben