Zirkusse in Berlin : Rote Nasen, fliegende Artisten und stolze Rösser

Kaum sind die Türchen im Adventskalender geöffnet, da kommen auch schon wieder die Weihnachtszirkusse nach Berlin. Vier große Manegenshows gehören dazu. Und es gibt auch die kleinen und günstigeren Alternativen.

Der Roncalli-Weihnachtszirkus in Berlin.
Der Roncalli-Weihnachtszirkus in Berlin.Foto: Imago/Michael Schulz

Kaum sind die Türchen im Adventskalender geöffnet, da kommen auch schon wieder die Weihnachtszirkusse nach Berlin. Vier große Manegenshows gehören dazu: Roncalli, Menschen, Tiere, Sensationen, der Berliner Weihnachtscircus und Circus Williams. Und dann gibt es noch die Adventsstücke der Kinder- und Jugendzirkusse Schatzinsel und Cabuwazi:

RONCALLI

Termine & Kosten: vom 18. Dezember bis 5. Januar im Tempodrom am Anhalter Bahnhof. Nachmittagsvorstellungen ab 14, 15 oder 16 Uhr, abends ab 19 oder 20 Uhr. Preise: 16-55 Euro. Tickets: 47 99 74 77 oder 01806/57 00 99, mehr Infos: www.roncalli.de.

Programm: Zum zehnjährigen Bestehen mischt eine ungewöhnlich vielfältige Spaßmacher-Truppe das Tempodrom auf. Da gibt es die KGB- Clowns, außerdem Weißclown Gensi, den französischen Komiker Devlin Bogino und Roncallis Royal Clown Company. Mit dieser Clownsgruppe nimmt Roncalli eine alte Tradition wieder auf. Denn bis in die 30er Jahre traten die Spaßmacher oft als größere Gruppe auf. Sie konnten so ein ganzes Clownstheater inszenieren. Und hier noch vier weitere Highlights: Das Duo Viro schwebt unter der Kuppel, das Trio Laruss glänzt als „Goldmenschen“, Diane Dugard zeigt ihre komische Hühnerdressur, Claudius Specht lässt Keulen, Becher und (Schnee-)Bälle fliegen. Und traditionell gibt’s Pferdedressur.

MENSCHEN, TIERE, SENSATIONEN

Termine & Kosten: vom 21. Dezember bis 5. Januar in Waltersdorf bei Schönefeld, Berliner Straße 10B (nahe Ikea). Täglich ab 15 Uhr; vom 28. bis 31. Dezember auch 19 Uhr. Karten ab 13 Euro, Kinder ab 8 Euro. Tickettelefon: 0171/521 44 98 oder 0152 2/319 83 69, www.mts-show.de.

Programm: Artistik auf dem US-Todesrad, spektakuläre Pferdedressuren, akrobatische Jockey-Reiter, die sogar Flic-Flacs auf drei Pferden synchron schaffen; Clowns, ein Live-Orchester, eine große Tierschau mit Streichelzoo. „Menschen, Tiere, Sensationen“ war von 1937 bis 1997 die traditionelle Weihnachtsshow der Berliner in der Deutschlandhalle. Seit 1999 wird die Schau im Berolina-Zelt der Familie Spindler fortgesetzt.

BERLINER

WEIHNACHTS-CIRCUS

Termine & Kosten: vom 12. Dezember bis 5. Januar, im Zelt am Olympiastadion, Olympische Straße / Rominter Allee (neben U-Bhf. Olympiastadion), Premiere ab 19 Uhr, sonst täglich 16 und 20 Uhr, sonntags 11 und 16 Uhr; Eintritt: 16 bis 32 Euro (Kinder ermäßigt), Tickets 0171/473 07 26 oder 0177/371 76 59, www.berliner-weihnachtscircus.de.

Programm: Der Berliner Weihnachts-Circus spielt in diesem Jahr zum 20. Mal in Berlin. Also: Manege frei fürs Jubiläumsprogramm. Für Schleuderbrett-Artisten, die Jongleur- Truppe Alexandros, für Amnastasia mit der mystischen Wasserkugel, das Duo Lazar am Trapez, Handstand-Equilibristen, Drahtseiltänzerin Mandy und mehrere Tierdressuren, unter anderem mit Elefanten, Nashörern und Zebras.

WEIHNACHTSCIRCUS WILLIAMS

Termine & Kosten: vom 19. Dezember bis 5. Januar; Zelt in Hohenschönhausen, Ecke Landsberger Allee / Schalkauer Straße; täglich 17 Uhr, Wochenende und feiertags 15 Uhr. Eintritt: 8 bis 30 Euro, an den Familientagen Mo. und Do., 8 Euro auf allen Plätzen. Tickets: 0172/39 4 67 71, www.circus-william.eu.

Programm: Schlappseil-Artistik, eine dressierte Zebraherde, Akrobatik am Vertikaltuch, Hula Hoop & Trapezkünstler, Messerwerfer und eine Raubtiergruppe gehören neben weiteren Überraschungen zum Jubiläumsprogramm: „Williams Circus Jubilee“. Denn auch der Circus William ist Berlin treu geblieben: Er gastiert zum zehnten Mal in Hohenschönhausen.

KINDER & JUGENDCIRCUS SCHATZINSEL

Termine & Kosten: 14. und 15. Dezember, jeweils 16 Uhr; Zeltgelände in Kreuzberg, nahe Oberbaumbrücke, Köpenicker Straße 2-3 oder May-Ayim-Ufer 4; Eintritt: 5 Euro, Karten: 22 50 24 61, www.vuesch.org/schatzinsel

Programm: „Galoschen auf der Flucht“ heißt das „fantastische Weihnachtszirkus-Programm“ im Zelt auf der Schatzinsel. Achtzig Kinder und Jugendliche erzählen mit Akrobatik, Diabolos und Jonglierkeulen, am Trapez, Vertikaltuch und auf dem Seil, wie es oft ganz anders kommt, als gedacht.

KINDER- & JUGENDZIRKUS CABUWAZI

Termine & Kosten: an den Adventssonntagen 15. und 22. Dezember, ab 14 Uhr; in Kreuzberg, Zelt an der Wiener Straße 59, Eintritt: 5 Euro, Reservierung: 290 47 84-0, www.cabuwazi.de.

Programm: Kinder und Jugendliche aus Kreuzberg und Friedrichshain präsentieren eine märchenhafte Zirkusshow.

Tickets für Veranstaltungen auch unter www.tagesspiegel.de/shop

0 Kommentare

Neuester Kommentar