Berlin : Zitadelle: Kinderfest

du-

Mit dem traditionellen Museumskinderfest auf der Zitadelle will das Kunstamt am Sonnabend von 14 bis 18 Uhr dem Nachwuchs die Geschichte des Bezirks näher bringen. Eine Märchenerzählerin, ein "Wassermann" am Festungshafen und ein Besuch bei den Fledermäusen stehen auf dem Programm. Gemeinsam werden Pflanzen und Wurzeln gesucht, die sich anschließend beim Färben verwenden lassen. Spinnen und Weben, Töpfern, alte Spiele, Einradfahren und Glasgravur gehören ebenso zu den Aktivitäten wie das Bauen von Schiffen aus Holz und Papier sowie Rundfahrten in Oldtimer-Lastwagen.

Halbstündlich finden spezielle Zitadellenführungen statt, es kann auf historischen Instrumenten musiziert oder Knüppelkuchen am Lagerfeuer gebacken werden. Zum Abschluss gibt es ein großes Turnier für kleine Leute.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben