Zivilcourage in Wilhelmsruh : Mann stellt Fahrraddiebe

Ein 39 Jahre alter Passant hat am Mittwochabend an der Kopenhagener Straße in Wilhelmsruh zwei Fahrraddiebe gestellt. Einer der Täter konnte flüchten.

Der Passant hatte gegen 18.20 Uhr bemerkt, wie die beiden Männer größere Gegenstände in ein Auto luden. Da er wusste, dass es auf der Kopenhagener Straße in den letzten Wochen häufiger zu Fahrraddiebstählen gekommen war, stellte er die beiden verdächtig aussehenden Männer und rief die Polizei. Als diese eintraf, konnte sie einen 50-jährigen Mann festnehmen, sein Komplize war geflohen. Das Diebesgut, zwei gestohlene Fahrräder, wurde sichergestellt. (Tso)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben