Berlin : Zoo-Pelikane haben Nachwuchs

-

Im Berliner Zoo kann man sich täglich über Nachwuchs freuen. Über die vier Jung-Pelikane, die seit Anfang Oktober in drei Nestern aufwachsen, war man aber besonders glücklich. Nicht nur, weil damit die Familie der in ihrer Heimat stark von Ausrottung bedrohten südosteuropäischen Krauskopfpelikane wieder ein paar Vertreter mehr zum Überleben hat. Vor allem ist man glücklich, dass die vier neuen Zoobewohner den tragischen Verlust etwas wettmachen, der im Mai die Pelikan-Anlage betraf und damals selbst den ruhigsten und besonnensten Tierpfleger außer sich vor Wut und Ärger geraten ließ. Kreiste doch in der Nacht zum 2. Mai ein Hubschrauber aus unerklärlichen Gründen in geringer Höhe über dem Zoo-Gelände und verursachte dadurch den Tod von gleich drei Pelikan-Jungen. Aus Angst vor dem ungewohnten Lärm waren sie in den Teich gesprungen und dort jämmerlich ertrunken. Im Zoo hofft man nun, dass sich das nicht wiederholt und den jüngsten Nachwuchs der Krausköpfe aus der Luft das gleiche Schicksal trifft. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar