Berlin : Züge nach Hamburg länger unterwegs Strecke wird ausgebaut

-

Von heute an wird die Bahnstrecke nach Hamburg für 76 Tage gesperrt. Fernzüge werden umgeleitet und kommen durchschnittlich 15 Minuten später in Hamburg an. In Berlin soll die Ankunft wie im Fahrplan vorgesehen sein, deshalb fahren die Züge in Hamburg bis zu 25 Minuten früher ab. Im Regionalverkehr zwischen Nauen und Wittenberge werden die Züge ebenfalls umgeleitet oder durch Busse ersetzt. Wer eine Jahreskarte für diesen Abschnitt besitzt, erhält von der Bahn, wie berichtet, auf Wunsch Geld zurück. Die Strecke wird für Tempo 230 ausgebaut, so das sich die Fahrtzeit nach Hamburg auf 93 Minuten verkürzt. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben