• Zuletzt waren zwei Bewerber für den Bau des Flughafens übriggeblieben - ein Vergleich

Berlin : Zuletzt waren zwei Bewerber für den Bau des Flughafens übriggeblieben - ein Vergleich

mo

Neben dem Hochtief-Konsortium bewarb sich zuletzt auch die Firmengruppe unter Federführung der Bonner Immobilien-Holding IVG (ehemals Industrieverwaltungs-Gesellschaft) um den Bau und Betrieb des neuen Großflughafens in Schönefeld. Zum Hochtief-Konsortium, das von der für das Flughafen-Management-Geschäft gegründeten Hochtief Airport GmbH geführt wird, gehören die Flughafen Frankfurt Main AG und ABB Calor Schaltanlagen sowie die Bankgesellschaft Berlin. Hinter der IVG-Holding AG stehen der Flughafen Wien als Betreibergesellschaft, die privaten Münchner Flughafenplaner von der Dorsch Consult GmbH, die sich bislang weltweit an rund 100 umfangreichen Infrastrukturprojekten beteiligt haben (darunter am neuen Münchner Flughafen) und der französische Finanzdienstleister Caisse des Dépôts et Consignations (CDC). Die Depositenkasse, indirekt an Dorsch beteiligt, ist überwiegend im Vermögensverwaltungsgeschäft tätig, verfügt aber auch über große Erfahrungen bei der Finanzierung von Infrastrukturmaßnahmen (Autobahnbau).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben