Zum Nachlesen : SPD-Chef Jan Stöß im Chat zum Volksentscheid Tempelhofer Feld

"Berlin kann sich keinen Stillstand leisten", sagt der SPD-Chef und wirbt für eine Randbebauung des Tempelhofer Feldes. Stöß antwortete im Chat auf die Fragen unserer Leser. Hier können Sie den ganzen Chat nachlesen.

SPD-Chef mit Slogan: "Berlin statt Stillstand"
SPD-Chef mit Slogan: "Berlin statt Stillstand"Foto: dpa

Berlins SPD-Chef Jan Stöß steht 100 Prozent für eine Randbebauung des Tempelhofer Feldes: “Berlin kann sich keinen Stillstand leisten. Wir wachsen und müssen Wohnraum schaffen", sagt er. "Und wir werden die Freifläche in der Mitte des Feldes sichern. Hier geht es um die Interessen aller Berlinerinnen und Berliner.” Es ging bei der Diskussion vor allem um wohnen und bauen in Berlin. Hier können Sie den ganzen Chat nachlesen.

Wie die SPD für ihre Pläne wirbt, können Sie hier nachlesen. Alles zum Thema Tempelhofer Feld finden Sie auf unserer Sonderseite. (Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben