Berlin : Zur U-Bahn-Baustelle am Alex für drei Euro

-

Die BVG versucht jetzt sogar aus Baustellen ein Geschäft zu machen. Am heutigen Sonntag bietet sie an, die Großbaustelle auf der UBahn-Linie U 5 zu besichtigen – bei einem Eintritt von drei Euro und einem Euro für Kinder bis 14 Jahre. Die Strecke ist noch bis zum 14. Dezember zwischen Alexanderplatz und Frankfurter Allee gesperrt. Saniert werden die Bahnhöfe und die Gleisanlagen. Auch ein Blick in die Zug-Abstellanlage am Alexanderplatz ist möglich. Treffpunkt für die Besichtigungen, die von 10 Uhr bis 18 Uhr stattfinden, ist die Vorhalle im Bahnhof Alexanderplatz am Übergang zum Fußgängertunnel. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben