Berlin : Zusammenstoß: Inline-Skater schwer verletzt

weso

Zwei 34 und 35 Jahre alte Inline-Skater stießen am Montagabend auf dem Kronprinzessinnenweg zusammen und verletzten sich dabei schwer. Während der 34-Jährige mit Verletzungen am Kopf und Schürfwunden davon kam, stürzte der 35-Jährige so unglücklich, dass er schwere Kopfverletzungen erlitt und bisher zum Hergang des Unfalls nicht befragt werden konnte. Beide waren an der Einmündung des Fischerhüttenwegs frontal zusammengeprallt.

Motorrad fuhr Fußgänger an

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 42 Jahre alter Fußgänger, der am Montagabend beim Überqueren der Mehrower Allee von einem Motorrad angefahren worden war. Der 24-jährige Motorradfahrer hatte wegen mehrerer auf der rechten Straßenseite geparkter Fahrzeuge die Fahrspur gewechselt und dabei den Passanten erfasst. Der Motorradfahrer blieb unverletzt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben