Berlin : ZUSCHAUEN, BUCHEN, SPIELEN

-

SCHNUPPERKURSE

Bis März kann man jeden Mittwoch zwischen 20 und 22 Uhr bei den Aktiven im Erika-Hess-Eisstadion, Müllerstraße 185, vorbeischauen. Warme Sachen und festes Schuhwerk mitbringen. Eisstöcke kann man leihen; im Laden kosten sie 50 bis 200 Euro, dazu kommen bis zu acht Gleitplatten. Infos: BSV-Geschäftsstelle : Tel. 824 93 24. Obfrau Marianne Hoffmann: Tel. 813 29 88.

BAHNEN MIETEN

Eisstockschießen als Freizeitspaß bietet die „Alte Eisbahn“ in Lankwitz, Leonorenstraße 37, Telefon: 77 32 89 05. Für Kindergeburtstage (sinnvoll ab 12 Jahren) und andere Feiern kann man von 10 bis 22 Uhr täglich für 30 Euro pro Stunde eine Bahn mieten, Eisstock-Leihgebühr acht Euro. Dazu gibt es gratis Gummigeschirr mit Spikes.

„Eisbahn Spandau“ , Hohenzollernring 64, Telefon: 23 63 38 33, dienstags bis sonntags 10-22 Uhr. Die Bahnmiete pro Bahn und Stunde beträgt 30 Euro, die Leihgebühr für den Eisstock sechs Euro.

Ganzjährige Außenasphaltbahn im Hotel „H oliday Inn“ , Schönefeld, Hans-Grade-Allee 5, Tel. 634 010, täglich von 8 bis 22 Uhr. Zwei Euro pro Person für Miete und Eisstock, wer drei Euro mehr bezahlt, bekommt auch Glühwein und Brote.

WETTKÄMPFE

Am 4./5. Februar gibt es den Mix Pokal der Bundesliga Ost in Chemnitz. Am 19. Februar startet um 9 Uhr im Hess-Stadion der „Berlin Pokal“. ufk

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar