Berlin : Zwei Drittel aller Täter sind Deutsche

host

Die Gewalt von Jugendlichen ist nach Angaben der Polizei rückläufig. Im ersten Halbjahr 1999 registrierten die Behörden 4061 Fälle - ein Rückgang um 18 Prozent. Vor allem Raub, Bedrohungen und Sachbeschädigungen werden weniger. Einen leichten Anstieg um fünf Prozent verzeichnet die Polizei hingegen bei Körperverletzungen. Etwa gleich hoch blieb die Zahl der Straftaten an Schulen, hier registrierte die Polizei in den ersten sechs Monaten 1999 193 Fälle. Auch die Zahl der Tatverdächtigen fiel um gut 22 Prozent. Mehr als zwei Drittel aller Täter sind Deutsche.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben