Berlin : Zwei Frauen bei Bränden ums Leben gekommen

-

Bei Wohnungsbränden sind in der Nacht zum Montag zwei ältere Frauen gestorben. In der Mommsenstraße in Charlottenburg kam nach Angaben der Feuerwehr eine 75 Jahre alte, gehbehinderte Frau ums Leben, weil Einrichtungsgegenstände aus noch ungeklärter Ursache kurz vor 22 Uhr Feuer fingen. Das Feuer brach vermutlich am Bett aus. Der Brand wurde von der Feuerwehr schnell gelöscht. Wenige Stunden später brach in der Wittelsbacher Straße in Wilmersdorf ein Brand aus. Eine 78jährige Mieterin starb. Die Ursache für das Feuer im Schlafzimmer ist noch ungeklärt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben