Berlin : Zwei gegen eine

Stadträte machen der Chefin Konkurrenz

-

Christina Emmrich, PDS, gelernte Diplomgesellschaftswissenschaftlerin, ist 58 Jahre alt. Die gebürtige Leipzigerin war in der SED auf Bezirksebene für Frauenfragen zuständig. Von 1992 bis 1994 führte sie die Landes-PDS, wurde 1995 Verordnete, ist seit 2002 Bezirkschefin, Stadträtin für Personal, Finanzen, Kultur. Sie ist verheiratet, hat einen Sohn.

Andreas Geisel, SPD, 40 Jahre alt, war zunächst Fernmeldemechaniker, dann Diplom-

Ökonom. 1995 wurde der gebürtige Berliner Stadtrat für Bauen und Wohnen, ab 1999 auch für die Ressorts Umwelt und Gesundheit zuständig. Andreas Geisel ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Wilfried Nünthel, CDU, vor 51 Jahren in Gera geboren, arbeitete nach dem Abi am Bau und studierte Philosophie. Im Bezirksamt Marzahn wurde er Stadtrat für Bauen. Seit 2001 ist er Stadtrat in Lichtenberg, zuständig für Bürgerdienste und Soziales. Wilfried Nünthel, verheiratet, hat einen Sohn. C. v. L.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar