Berlin : Zwei Jungen aus Berliner Heim vermisst

-

Der zehnjährige Angelo Feulner (siehe Foto) und der zwölfjährige Kevin Wader aus dem Kinderheim „Elisabethstift“ in der Berliner Straße in Reinickendorf werden seit dem 15. März vermisst. Wie die Polizei ermittelt hat, wurde Kevin Wader noch am 18. März in der Nähe des Heims gesehen. Angelo Feulner hatte vor seinem Verschwinden erwähnt, dass er mit einem erwachsenen Freund eventuell nach Hamburg oder Cottbus fahren wolle. Zeugen haben beide Kinder am 19. März mit einem bisher unbekannten Mann in Cottbus gesehen. Laut Polizei handelte es sich dabei weder um einen Verwandten noch um einen Erziehungsberechtigten der Kinder. Sie vermutet, dass die beiden Jungen möglicherweise nach Polen gebracht worden sind oder sich wieder in Berlin befinden. „Wir schließen nicht aus, dass sie Opfer einer Straftat geworden sein könnten“, hieß es bei der Polizei. Ein Foto von Kevin Wader kann aufgrund der schlechten Qualität nicht gedruckt werden. Wer die beiden Jungen gesehen hat oder weitere Angaben machen kann, den bittet die Polizei, sich unter der Rufnummer 4664 912401 zu melden. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben