Berlin : Zwei Kinder bei Unfällen verletzt Junge ging bei Rot über die Straße

-

Zwei Kinder sind von Autos in Hohenschönhausen und Neukölln angefahren und verletzt worden. Am Dienstagmorgen erlitt eine 14Jährige aus Britz Kopf- und Rückenverletzungen, als sie in Höhe Riesestraße die Blaschkoallee überqueren wollte. Sie ging vom Mittelstreifen unachtsam auf die Fahrbahn, wurde auf der linken Seite von einem Autofahrer erfasst. Am Montagabend wollte ein 13-jähriger Junge trotz roter Ampel die Vincent-van-Gogh-Straße an der Kreuzung Falkenberger Chaussee überqueren. Er übersah ein von rechts kommendes Auto und prallte gegen die Fahrertür und wurde auf den Boden geschleudert. Beide Unfallopfer kamen in ein Krankenhaus. In diesem Jahr starben nach Angaben der Polizei drei Kinder bei Unfällen, 883 wurden verletzt. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben