Berlin : Zwei Wasserleichen gefunden

Im Teltow-Kanal nahe der Buschkrugbrücke haben Schiffsführer am Mittwoch einen Toten entdeckt. Der noch nicht identifizierte Mann sei zwischen 55 und 60 Jahren alt. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern an. Zuvor war bereits die Leiche eines 38-jährigen Wohnungslosen in einem Wassergraben in der Wuhlheide in Köpenick gefunden worden. Der Mann sei vermutlich versehentlich in das Wasser gefallen und dann ertrunken. Hinweise auf eine Straftat gibt es in diesem Fall nicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben