Berlin : Zweijähriger fiel aus dem zweiten Stock

Kind landete in der Hecke vor dem Haus und wurde kaum verletzt

-

Bei der Hecke vor ihrem Haus können die Eltern sich mal herzlich bedanken: In dem rund 1,50 Meter hohen Gebüsch landete am Montagnachmittag ihr zweijähriger Sohn, der aus dem Fenster gestürzt war. Ohne die Hecke wäre der kleine Junge ungebremst aus dem zweiten Stock des Mehrfamilienhauses in der Kreuzberger Graefestraße auf dem Asphalt aufgekommen – und hätte sich schwer verletzen können. So kam der Junge mit Beulen und Schrammen davon, musste aber trotzdem zur Beobachtung ins Krankenhaus. Die türkischen Eltern leben mit ihrem Kind in einer Zweizimmerwohnung, deren Schlafzimmer zur Straße hinausgeht. Wieso das Kind aus dem Fenster gefallen ist, konnte die Polizei gestern nicht sagen. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben