Berlin : Zweistellig muss es sein

-

Die Grünen sind überzeugt, dass sie mit ihrem Wahlkampf, der nur auf grüne Themen abzielt, viele Stimmen erhalten. „Ein gutes zweistelliges Ergebnis, mindestens 14,6 Prozent wie vor drei Jahren“, wünscht sich Landeschef Till HeyerStuffer. Die Partei will auch mindestens einen Direktwahlkreis wie vor drei Jahren und vier Mandate über die Landesliste gewinnen: 2002 zogen die ersten drei Plätze in den Bundestag. sib

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben