Berlin : Zweitwärmster Januar - Ende des Jahrhunderts

In Berlin hat es nicht ganz gereicht. Die winterlichen Frühlingsstürme haben Potsdam zwar gestern einen Wärme-Rekord gebracht: Mit 11,2 Grad den mildesten 31. Januar seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1893. Berlin hinkt aber hinterdrein. Hier war es mit genau elf Grad in Dahlem nur das zweitwärmste Januar-Datum dieses Jahrhunderts. Der 31. Januar 1948 war nämlich noch ein Zehntel milder, in Dahlem.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben