Zwischen Neukölln und Baumschulenweg : S-Bahn-Strecke wird gesperrt

Über die Osterfeiertage wird die S-Bahnstrecke zwischen Neukölln und Baumschulenweg gesperrt. Grund sind Brückenbauarbeiten.

von
Die S-Bahn lässt Ostern auf sich warten.
Die S-Bahn lässt Ostern auf sich warten.Foto: Sören Stache/dpa

Über die Osterfeiertage wird die S-Bahnstrecke zwischen den Stationen Neukölln und Baumschulenweg komplett gesperrt. Grund sind Brückenbauarbeiten auf der Trasse der neuen Stadtautobahn nach Treptower Park. Zwei neue Eisenbahnbrücken werden installiert. In der Zeit vom 2. April, 22 Uhr, bis 9. April, 4 Uhr, bleibt die Strecke unterbrochen. Betroffen sind die Linien S 45, S 46 und S 47, die vom Ring nach Schönefeld, Königs Wusterhausen und Spindlersfeld führen.

Die S-Bahn empfiehlt ihren Fahrgästen, über den Bahnhof Treptower Park auszuweichen. Zur Anbindung des Bahnhofs Köllnische Heide wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Weitere Informationen sind über die Internetseite der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt abrufbar

Wer das Einschieben der neuen Stahlbrücken beobachten möchte, hat von der Neuköllnischen Allee aus oder auf dem benachbarten Parkplatz des Neukölln Carree gute Sicht.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben