Zwischenfall auf ILA : Messerschmitt von Landebahn abgekommen

Auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin ist eine Propellermaschine vom Typ Messerschmitt Me 109 von der Rollbahn abgekommen. Das Fahrwerk des Traditionsflugzeugs wurde beschädigt, Personen kamen nicht zu schaden.

ILA Unfall
Die Messerschmitt Me109 kam von der Landebahn ab. -Foto: dpa

BerlinEine Messerschmitt Me109, die am Flugprogramm teilnahm, kam am Dienstag Nachmittag nach der Landung von der Rollbahn ab und blieb auf dem benachbarten Grünstreifen stehen, wie ein ILA-Sprecher auf Anfrage sagte.

Der Pilot sei nicht verletzt, das Fahrwerk der Maschine leicht beschädigt worden. Die Gründe für den Zwischenfall seien noch unklar. Für die Besucher habe keine Gefahr bestanden. (peg/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben