Berlin : Zwischenhalt auf dem Weg zur EM: Auffällig viele Briten sind in der Stadt

Gespielt wird in Polen und der Ukraine. Doch auch in Berlin wird die Fußball-Europameisterschaft erlebbar sein. Die Hauptstadt erwarte viele Besucher, sagt Katharina Dreger von Visit Berlin. Die Hotels melden eine gute Auslastung. Überwiegend sind es deutsche Fußballfreunde, die hier die Fanmeile besuchen wollen. Aber auch auffällig zahlreiche Briten haben die Hauptstadt zum Reiseziel erkoren. „Die machen hier wohl eine Fan-Basis auf“, vermutet Dreger. Ein Teil der Briten wolle offenbar hier das Abschneiden von England in der Vorrunde abwarten und der Mannschaft dann gegebenenfalls nachreisen.

Für zahlreiche Fans wird die Stadt aber nur Zwischenstation sein. Vor allem bei Spielen in West-Polen hatten die Planer auf den neuen Flughafen Berlin-Brandenburg gesetzt, der Partner für die EM-Organisatoren sein sollte. Fahrten nach Danzig, Posen oder Breslau können von Berlin aus kürzer sein als von Warschau. Zusätzliche Flüge für Fans nach Berlin wird es aber nicht geben, teilte die Flughafengesellschaft mit. Man rechne aber mit mehr Passagieren auf den bestehenden Strecken, wobei jetzt Tegel die Hauptlast tragen müsse und deshalb vor einer erneuten Belastungsprobe stehe. Die Wartezeit kann man sich mit Fußball verkürzen, denn auf insgesamt 21 Monitoren in den Wartebereichen werden die Spiele übertragen.

Fans, die in Berlin landen, können mit der Bahn zu den Spielorten in Polen fahren. Umsteigefreie Verbindungen gibt es nicht nur nach Warschau, sondern auch nach Breslau, Posen und seit dem vergangenen Mittwoch auch nach Danzig.

Die Vorrundenspiele der deutschen Mannschaft finden allerdings in der Ukraine statt, weit weg von Berlin. In Danzig wird aber das Viertelfinale ausgetragen, das Deutschland erreichen würde, wenn es Gruppensieger wird. Wer dann in Danzig dabei sein will, erreicht in sechseinhalb Stunden sein Ziel. Abfahrt ist am Hauptbahnhof täglich um 15.40 Uhr; in Danzig kommt der Zug um 22.04 Uhr an. Zurück geht es um 6.06 Uhr mit Ankunft am Berliner Hauptbahnhof um 13.12 Uhr. du-/kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben