Berlin : Zwölf Projekte ausgezeichnet: Reinickendorf vergab Bauherrenpreis

du-

Das Bezirksamt hat den diesjährigen Bauherrenpreis vergeben. Ausgezeichnet wurden zwölf Projekte in fünf Kategorien. Die Auszeichnungen wurden von Bürgermeisterin Marlies Wanjura und Baudezernent Michael Wegner übergeben. Sieger in der Kategorie Neubau/Wohnen wurde die Wohnanlage der Baugenossenschaft Reinickes Hof an der Brusebergstraße. Im Bereich Neubau/Gewerbe wurde der Firmenbau der Stöllger Elektronik GmbH in der Granatenstraße ausgezeichnet. Der Preis in der Gruppe Denkmal/Wohnen ging an Familie Cuntz für die Restaurierung und Konservierung der Villa in der Waidmannsluster Hubertusstraße. Preisträger in der Kategorie Denkmal/Gewerbe wurde die "20. Kommanditgesellschaft DWI de Waal" mit "Louis Motorrad Village" in der Holzhauser Straße. Bei Freiflächen siegte Familie Jahn mit der Gestaltung ihres Grundstück in Alt-Hermsdorf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar