Berliner Museen : Schuster übergibt Führung an Eissenhauer

Wechsel an der Spitze der Berliner Museen: Der neue Generaldirektor Michael Eissenhauer ist am Freitag in sein Amt eingetreten. In einem Festakt übergab der bisherige Chef Peter-Klaus Schuster die Führung an den bisherigen Kasseler Museumschef.

Generaldirektor
Amtsübergabe: Peter-Klaus Schuster (r.) und Michael Eissenhauer. -Foto:dpa

BerlinBei einem Festakt hat am Freitag der langjährige Generaldirektor der Staatlichen Museen, Peter-Klaus Schuster, das Amt an seinen Nachfolger, Michael Eissenhauer, übergeben. Eissenhauer war bisher Kasseler Museumschef und ist Präsident des Deutschen Museumsbundes. Der 65-jährige Schuster gibt nach neun Jahren seine Position aus Altersgründen ab. Er war zuletzt auch Direktor der Nationalgalerie in Berlin. In dieser Position folgt ihm der bisherige Chef des Frankfurter Museums für Moderne Kunst, Udo Kittelmann. (ut/dpa)