Der Tagesspiegel : Berlinerin stirbt nach Glatteis-Sturz

Die vereisten Gehwege Berlins sind bereits drei Berliner Senioren zum Verhängnis geworden. Am Donnerstag starb eine 79-Jährige an ihren Sturzverletzungen, teilte die Polizei mit. Die Frau war am 8.

Berlin (dpa/bb)Die vereisten Gehwege Berlins sind bereits drei Berliner Senioren zum Verhängnis geworden. Am Donnerstag starb eine 79-Jährige an ihren Sturzverletzungen, teilte die Polizei mit. Die Frau war am 8. Februar in der Skarbinastraße in Tempelhof auf dem glatten Gehweg hingefallen. Dabei hatte sie sich einen Oberschenkelhalsbruch zugezogen. Bereits am Mittwoch war eine 73-Jährige nach einem Sturz gestorben, am vergangenen Sonntag ein 75 Jahre alter Mann.