Der Tagesspiegel : Besen-Demo gegen Neonazis

Cottbus wehrt sich gegen Rechte

-

Cottbus. Die Cottbuser wollen einen für den 13. Dezember geplanten Aufmarsch von Rechtsextremen nicht hinnehmen. Mit einer Kundgebung unter dem Motto „Bunt statt braun“ sollen deshalb an diesem Tag Aktionen gegen Neonazis stattfinden. Höhepunkt werde eine „Besendemo“ sein, bei der auch der Trainer von Energie Cottbus, Eduard Geyer, Oberbürgermeisterin Karin Rätzel, der Schriftsteller Jurij Koch sowie der Regisseur Christoph Schroth mitmachen wollen.

Weitere Informationen im Internet: www.cottbuseraufbruch.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben