Der Tagesspiegel : Besonders viele Selbstständige in Brandenburg

-

Potsdam - Brandenburg liegt in Ostdeutschland bei Existenzgründungen an der Spitze. Mit einer Selbstständigenquote von 11,8 Prozent bezogen auf die Zahl der Erwerbstätigen nehme das Land bei den ostdeutschen Bundesländern die erste Stelle ein, sagte Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns (CDU) am gestrigen Montag in Potsdam. Von 1995 bis 2004 sei die Zahl der Selbstständigen von 76 000 um 44,7 Prozent auf 110 000 gestiegen.

Deutschlandweit habe der Anstieg im selben Zeitraum insgesamt 15,5 Prozent betragen. Die Unternehmen behaupteten sich zudem immer besser am Markt. Der Saldo aus An- und Abmeldungen von Gewerben habe sich in den vergangenen Jahren durchgehend positiv entwickelt.

Das Interesse an Informationen zu Existenzgründungen ist nach angaben des Ministers in der Hauptstadtregion groß. Das belege die hohe Zahl von Zugriffen auf die Gründerseiten im Internet. Seit dem Start von agil-brandenburg.de im Frühjahr 2003 hättenfast zwei Millionen Nutzer die Seiten geöffnet. Das Internetportal ist Teil des Landesinitiative „Agil – Aufbruch: Gründen im Land“. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben