Der Tagesspiegel : Betreuungs-Engpass: Falkensee sucht Tagesmütter

flech

In der Speckgürtel-Kommune Falkensee fehlen für die Betreuung der bis zu zwei Jahre alten Kinder 60 bis 70 Tagesmütter. Bisher haben sich in Falkensee erst 20 Frauen gemeldet. Seit Jahresbeginn ist es in Brandenburg möglich, die Betreuung der Kleinen alternativ über Tagesmütter zu sichern. Obwohl die prosperierende Gartenstadt mit 35 000 Einwohnern Kindertagesstätten gebaut hat und weitere plant, stehen nur 350 Plätze zur Verfügung. 450 wären nötig. Bis September erwartet Amtsleiterin Margot Reeck weitere 200 Anmeldungen. Wer Tagesmütter werden möchte, kann sich melden unter 03322-281 320.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben