Der Tagesspiegel : Betrunkener fährt Radfahrer an - schwer verletzt

Ein betrunkener Autofahrer hat am Donnerstagabend einen 50 Jahre alten Radfahrer in Berlin-Schöneberg angefahren und schwer verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der 48-Jährige den Radfahrer beim Abbiegen an der Kreuzung Monumenten-/Kreuzbergstraße übersehen und mit seinem Wagen erfasst. Der 50-Jährige stürzte und brach sich den Unterschenkel. Der Autofahrer wurde nicht verletzt.

Berlin (dpa/bb)Ein betrunkener Autofahrer hat am Donnerstagabend einen 50 Jahre alten Radfahrer in Berlin-Schöneberg angefahren und schwer verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der 48-Jährige den Radfahrer beim Abbiegen an der Kreuzung Monumenten-/Kreuzbergstraße übersehen und mit seinem Wagen erfasst. Der 50-Jährige stürzte und brach sich den Unterschenkel. Der Autofahrer wurde nicht verletzt.