Der Tagesspiegel : Boxerhunde fielen über vier Menschen her

-

Radewege Zwei Boxerhunde haben mehrere Menschen im Kreis Potsdam-Mittelmark auf offener Straße angefallen und verletzt. Ein sechsjähriges Mädchen und die 30-jährige Mutter seien mit schweren Bissverletzungen ins Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Beide wurden am Mittwochabend plötzlich im Ort Radewege von den Tieren angefallen. Die Mutter, die sich schützend auf ihr Kind warf, erlitt durch Bisse Verletzungen am Kopf und an den Beinen. Eines der Tiere habe versucht, das Kind unter der Frau hervorzuziehen, berichtete die Polizei. Außerdem fielen die Hunde ein elfjähriges Mädchen auf seinem Fahrrad sowie eine 39 Jahre alte Frau an, die dem Kind helfen wollte. Beide wurden ebenfalls verletzt.

Danach stürzten sich die Hunde erneut auf die am Boden liegende Mutter mit ihrem Kind. Ein Anwohner vertrieb die Tiere schließlich mit einer Spitzhacke. Der Halter gab bei der Polizei zu Protokoll, die Hunde seien ihm im nahen Wald plötzlich weggelaufen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben