Der Tagesspiegel : Brand in Nackel vermutlich durch Ofen verursacht

Der Brand eines Zweifamilienhauses in Nackel (Ostprignitz-Ruppin) am Donnerstag ist vermutlich durch einen Kohleofen verursacht worden. Dieser habe nach derzeitigen Erkenntnissen eine Zwischenwand entzündet, teilte die Polizei in Kyritz am Freitag mit.

Nackel (dpa/bb)Der Brand eines Zweifamilienhauses in Nackel (Ostprignitz-Ruppin) am Donnerstag ist vermutlich durch einen Kohleofen verursacht worden. Dieser habe nach derzeitigen Erkenntnissen eine Zwischenwand entzündet, teilte die Polizei in Kyritz am Freitag mit. Zwei Männer waren bei dem Brand verletzt worden. Ein 50-Jähriger wurde mit schweren Rücken- und inneren Verletzungen per Hubschrauber in ein Potsdamer Krankenhaus geflogen. Er wurde vermutlich durch eine Explosion aus dem Fenster geschleudert. Wie es zu der Explosion kommen konnte, wird noch ermittelt. Der andere 75-jährige Mann erlitt eine Rauchvergiftung.