Der Tagesspiegel : Brandanschlag auf Imbiss: Urteil rechtskräftig

21 Monate nach dem Brandanschlag auf einen Döner-Imbiss in Wittstock ist das Urteil des Landgerichts Neuruppin jetzt rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof (BGH) habe vergangene Woche die Revision des 17-jährigen Haupttäters verworfen, teilte die Staatsanwaltschaft Neuruppin am Montag mit. In der Neuauflage des Prozesses hatten die Richter den Schüler im Mai wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und schwerer Brandstiftung zu sechs Jahren Haft verurteilt. Der Anschlag sei aus blindwütigem Ausländerhass verübt worden, hieß es damals.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben