Der Tagesspiegel : Brandenburg erwirtschaftete Überschuss

Potsdam - Brandenburg hat 2007 einen Haushaltsüberschuss in Höhe von fast 403 Millionen Euro erwirtschaftet. Das gehe aus dem endgültigen Jahresabschluss hervor, teilte Finanzminister Rainer Speer (SPD) gestern mit. Das Land habe erstmals seit seiner Gründung im Jahr 1990 einen Überschuss erwirtschaftet. Die Gesamtverschuldung des Landes beträgt jedoch weiterhin rund 18 Milliarden Euro. 2007 wurden weder Schulden getilgt noch neue aufgenommen. Der erzielte Überschuss soll vollständig zurückgelegt und zum Aufbau eines Pensionsfonds verwendet werden. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben