Der Tagesspiegel : Brandstiftung in Diskos vor Gericht Feuer bei der Konkurrenz gelegt

NAME

Frankfurt (Oder). Die Brandstiftung an mehreren Diskotheken steht vor der juristischen Aufklärung. Ab 5. August müssen sich insgesamt acht Angeklagte vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) verantworten, bestätigte heute ein Gerichtssprecher. Die Männer im Alter zwischen 27 und 38 Jahren sollen von September 1997 bis Juni 1999 Diskotheken in Frankfurt, Eberswalde, Altranft und Milmersdorf in Brand gesetzt haben, um unliebsame Konkurrenten auszuschalten. Dabei war ein Sachschaden von mehreren Millionen Euro entstanden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben